Chillout

Ab und zu machen auch sehr leichte Modelle Spass. Entschleunigung soll es sein. Bei was kommt man besser runter als beim Schleudern von F3K Modellen? Das hat ja schon meditative Wirkung. Genauso kommt man aber auch mit ultraleichten Modellen, die sogar einen Antrieb besitzen runter. Einfach in Zeitlupe fliegen und die kleinsten “Warmluft-Blässchen” auskurbeln. Bei Juna und Django ist es doch der Reiz aus einem lockeren Handwurf in direkter Bodennähe etwas ganz frisch ablösendes zu finden. Wenn nichts da ist versucht man eben wieder und wieder. Ja, und wenn dann etwas kommt… Freude! Es bleibt einfach der Kitzel, sich mit der Dynamik, welche diese Modelle bieten, dicht am Boden zu bewegen. Für mich ist es schöner 20 Minuten zwischen 0,5m und 30m Höhe zu ackern als ab 100m Ausgangshöhe dann den einfachsten Anschluss der Welt zu bekommen. Und wenn man nahe bei sich bleibt kann man das Modell arbeiten hören, usw. Ach, es ist doch schön.

© 2020 sam marketing GmbH
Alle Rechte vorbehalten!

Website erstellt mit freundlicher Unterstützung von
 Düsseldorf
Kontakt · Impressum · Datenschutzerklärung · AGB

© 2017 sam marketing GmbH Alle Rechte vorbehalten!
Website erstellt mit freundlicher Unterstützung von SKILLEVEN Düsseldorf
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | AGB